Gestern Abend hat uns Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, motiviert, auch 2017 politisch engagiert zu bleiben. Zurecht stellte er fest, dass die Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern minimal gering ist. Wir sind davon überzeugt, dass dies auch so bleiben wird, wenn die Union auch weiterhin in Deutschland regiert.
Am Samstag treffen wir uns dann wieder um über unsere kommenden Projekte zu sprechen. Bleibt gespannt!

« JU Jülich kritisiert Oliver Krischer, MdB Erste Sitzung 2017 und Neujahrsbowlen »